Kontakt
Merkzettel

Nachhaltige Produktion

Ein wertschätzender Umgang mit Ressourcen und Umwelt wurde verstärkt in den Fokus gerückt. Unter diesem Aspekt werden interne Fertigungsprozesse stetig optimiert und weiterentwickelt. Bestehende Gebäude wurden an aktuelle Standards angepasst und Neubauten mit moderner Solartechnik versehen. Ziel ist eine nachhaltige Produktion die den Herausforderungen der Zukunft gerecht wird. 
Jedes Produkte wird bei uns individuell verpackt. Dass wir dabei ausschließlich recycelte Kartonage verwenden, ist der richtige Ansatz
Olga Geinez, seit 04/2015 bei provita

Die Provita Bausteine für nachhaltige, ökologische und zeitgemäße Produktion

  • Photovoltaik
    ca. 230 Megawattstunden pro Jahr
  • Stromspeicher
    ca. 140 Kilowattstunden
  • Recyclebarkeit
    60 % erreichen wir bei unseren Produkten
  • EU-Chemikalienverordnung
    REACH
  • Beschränkung Bestimmter Gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten
    ROHS
  • Kartonage
    wir verwenden ausschließlich recycelte Kartonagen
  • Beleuchtung
    Arbeitsplatz-LEDs sind über Präsenzmelder gesteuert
  • Energie
    dank unseres modernen Maschinenparks sind wir auch hier sehr energiespared
  • Heizung
    isoliert wie ein Einfamilienhaus heizen wir mit einer modernen, emmisionsarmen Gas-Zentral-Heizung

Umfassende Möglichkeiten

CNC Rohrlaser 
Rohrdurchmesser: 10 – 110 mm, Wandstärke: bis 3,0 mm, verschiedene Querschnitte
CNC Biegen 
Rohrdurchmesser: 18, 25, 32, 33,7 mm, Wandstärke: 0,5- 4,0 mm
CNC Drehmaschine 
Stangendurchlass: bis 65 mm, 4-Achsen, Gegenspindelbetrieb, angetriebene Werkzeuge
CNC Fräsmaschine 
Bauteilgröße: bis 500 × 450 × 400 mm, 5-Achsen
3D Druck 
Teilegröße: bis zu 250 × 250 × 300 mm, verschiedene Materialien
Kunststoff-Spritzguss 
Schussgewicht: 10 – 500 g, Schließkraft: 40 – 220 t
Kartonagen Maschine 
Angepasste Kartons für alle provita-Produkte
Tampondruck 
Druckgröße: 50 × 30 mm, zweifarbig, für Kunststoffe und Metalle

Über uns

Geschichte

Karriere bei Provita

Qualität und Normen