Ihre Ansprechpartner
Merkzettel

Produkthighlights

Zubehör ICS3 kompatibel mit ICS 3 Deckensystem
DIN ISO 15375 Flaschenkreuze nach Norm
  • Die Deckeninfusionssysteme von provita ermöglichen die Befestigung der wichtigsten medizintechnischen Geräte und tragen somit zur optimalen Versorgung der Patienten bei. Bei den Systemen ICS 1 und ICS 2 handelt es sich um Schienensysteme, wobei es sich bei dem ICS 3 System um eine schwenkbare Trageinheit mit intergrierter Stromversorgung handelt.
  • schafft ungehinderten Zugang zum Patienten dank multifunktionaler Raumnutzung
  • bedarfsgerechte Raumgestaltung dank individueller Konfigurierbarkeit
  • maximale Flexibilität innerhalb des vorgesehenen Arbeitsbereichs ermöglicht behandlungsgerechte Arbeitsabläufe
  • das System für flexibles Infusions- und Geräte-Management mit maximaler Bodenfreiheit
  • schwenk- und drehbare Tragarmlösung mit integrierter Stromversorgung
  • ungehinderter Zugang zum Patienten dank maximaler Bodenfreiheit
  • Verstärktes Flaschenkreuz ermöglicht das Einhängen von 5 Liter Spüllösungen
  • nahezu maximaler Aktionsradius
  • im Mittelgelenk ist eine einstellbare Gelenkbremse integriert
  • die elektrische Versorgungsleitung ist im Arm integriert
  • verringertes Unfallrisiko (Stolpergefahr)
  • ist zum Schutz der internen Versorgungseinleitungen verdrehgesichert
  • maximale Bewegungsfreiheit des Pflegepersonals (auch in kleinen Räumen)
  • durch den mit drei Drehgelenken ausgerüsteten Deckenarm kann die Einheit je nach Bedarf in den Arbeitsbereich oder in Parkposition geschwenkt werden
  • geräuscharme Positionsveränderung des Tragarms durch die Kombination aus hochwertigen Gleit- und Nadellagern