06.02.2009

Hygienecenter helfen

Das neue Hygienecenter von provita medical unterstützt konsequent die Eindämmung einer rasanten und gefährlichen Ausbreitung des Bakteriums MRSA (Methicillin resistenter Staphylococcus aureus) in Krankenhäusern.
Es wird vor dem Patientenzimmer oder am Eingang einer Station aufgestellt, so dass sich Besucher und Personal vor dem Betreten dieser Bereiche ausreichend desinfizieren sowie mit Schutzbekleidung versorgen können. 

Für eine gründliche Desinfektion der Hände steht ein Desinfektionsmittelspender zur Verfügung. Ein Handschuhhalter bietet die Möglichkeite alle gängigen Handschuhboxen in benutzterfreundlicher Bedienhöhe anzubringen. Verschiedene Körbe dienen zur Verstauung und einer einfachen Entnahme von Kitteln, Schuhüberziehern sowie Mund- und Kopfbedeckung. Durch farbliche Akzente einzelner Teile ist das System auch optisch sehr ansprechend.

zurück zur Übersicht