Ihre Ansprechpartner
Merkzettel

Produkthighlights

Deckenschiene Gerade & U-Form für leichte Belastungen
Belastbarkeit pro Meter: 50 kg
  • Die Deckeninfusionssysteme von provita ermöglichen die Befestigung der wichtigsten medizintechnischen Geräte und tragen somit zur optimalen Versorgung der Patienten bei. Bei den Systemen ICS 1 und ICS 2 handelt es sich um Schienensysteme, wobei es sich bei dem ICS 3 System um eine schwenkbare Trageinheit mit intergrierter Stromversorgung handelt.
  • bei Zwischendecken kann die Schiene über variable, stabile Unterkonstruktion statisch sicher an der tragenden Decke befestigt werden
  • Bei wandbündigem Einbau kann eine Aussparung vorgesehen werden, so dass die Stative an dieser Stelle ein- und ausgeführt werden können
  • eine Verlängerung der geraden Schiene ist durch Verbindungsstücke beliebig möglich (max. 4.000 mm an einem Stück)
  • verringertes Unfallrisiko (Stolpergefahr)
  • die Deckenschienen werden beidseitig mit Endstücken verschlossen
  • flexibler Einsatz von Deckeninfusionsstativen
  • maximale Bewegungsfreiheit des Pflegepersonals (auch in kleinen Räumen)
  • optimal anpassbar für jede räumliche Gelegenheit
  • bis zu 100 % Aktions-Flexibilität unterhalb des Deckenschienen-Systems
  • schafft ungehinderten Zugang zum Patienten dank multifunktionaler Raumnutzung
  • bedarfsgerechte Raumgestaltung dank individueller Konfigurierbarkeit
  • maximale Flexibilität innerhalb des vorgesehenen Arbeitsbereichs ermöglicht behandlungsgerechte Arbeitsabläufe
  • kompaktes, leichtes Schienenprofil für Schwerkraftinfusionen
  • das System für flexibles Infusions- und Geräte-Management mit maximaler Bodenfreiheit