19.05.2017

CLIC-and-CLIC

Der neue provita Einweg-Hygiene-Schiebegriff unterstützt Sie bei der Infektionsprävention an Infusionsständern

Studien des Robert-Koch-Instituts (KRINKO v. 06/2014) haben ergeben, dass die baktierelle Kontamination in hohem Maß durch Hände übertragen wird.
Handhygiene ist deshalb eine vordringliche Maßnahme zur Vorbeugung von Krankenhausinfektionen.
Der Einweg-Hygiene-Schiebegriff für Infusionsständer erhöht den Infektionsschutz im Interesse des Patienten.

Weitere Information erhalten Sie entweder im Internet unter:

http://www.clic-and-clic.com

oder

http://www.provita.de/Z2K091PB

 

zurück zur Übersicht